Neue Medien in der Schule können helfen,
Unterricht und Lernen zu verbessern.
Entscheidend ist jedoch die Art und Weise,
wie sie in den Schulen integriert
und angewandt werden.

Die Einführung neuer Medien kann nicht
dem Zufall überlassen werden.
Überzeugende und individuelle Konzepte
sind notwendig, damit sich Schulen auch
im Bereich der Medien entwickeln.

Die Schulentwicklung des Wilhelm-Gymnasiums seit 2001 zeigt, wie Schulen digitale Medien für die Weiterentwicklung ihrer Lernkultur nutzen können. Als Systemadministrator, Medienberater und Steuergruppenmitglied gestaltete
Thomas Iser die Entwicklung entscheidend mit.

Informieren Sie sich dazu auch auf der
Website des Wilhelm Gymnasiums.
Medien für neues Lernen in Schule und Bildung
©Thomas Iser-2010
Impressum
home